Die Nacht im Zauberwald

In einem Bergtal vor langer Zeit lebten zwei Brüder: Meo und Leo. Der eine hilfsbereit und freundlich, der andere gönnte keinem ein gutes Wort. Als es Herbst geworden war, musste das Dach der Berghütte repariert werden, bevor der Schnee kam. Meo war es zu weit. So nahm Leo den langen Weg auf sich. Und da dieser nicht an einem Tag zu schaffen war, verbrachte er „Die Nacht im Zauberwald“…

Die Nacht im Zauberwald

Vor langer Zeit lebten zwei Brüder, die sich sehr ähnlich sahen und doch nicht unterschiedlicher sein konnten. Leo war freundlich zu den Nachbarn, sorgte für das Vieh und kümmerte sich um die Pflanzen. Meo hingegen hatte nie ein nettes Wort für jemanden übrig, schlug oft das Vieh und ließ die Pflanzen verdorren. Eines Tages im Herbst machte sich Leo auf den langen Weg zur Hütte in den Bergen, um den Schaden am Dach zu richten. Meo war dies zu mühsam.

© NordSüd Verlag

Trotz des beschwerlichen Vorankommens achtete Leo auf die kleinen Ameisen, die seinen Weg kreuzten; löste vorsichtig die Ranken aus seinen Kleidern, grüßte die Pilze und bestaunte voller Ehrfurcht die Erdkröte. Als es dämmrig wurde, legte er sich zum Schlafen in eine Höhle nieder. Kaum war er eingeschlafen; raschelte, knackte und knisterte es. Der Waldschratt, die Pilzgörpse, die Pflanzenelfen und Viehhexen betrachten ihn. Sie tuschelten und berieten und beschlossen ihm ein Geschenk zu machen, so dass er diese Nacht nie vergessen würde…

© NordSüd Verlag

Sagenhaft fantastisch

Mit „Die Nacht im Zauberwald“* entführt Eveline Hasler in die sagenhafte Welt des Waldes, der hier zu einem unglaublich magischen Handlungsort – umgeben von Geheimnissen, Mythen und Legenden – avanciert. Und dabei trotz all der fantastischen Elemente mit einer Zeitlosigkeit überzeugt und aktuelle Themen wie das Miteinander, Achtsamkeit sowie Natur- und Umweltschutz aufgreift. Kraftvoll, mit viel Gefühl erzählt und kunstvoll, wunderbar von Käthi Bhend illustriert. Einen Zauber entfaltend, der bewegt, nachhallt und fasziniert.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Eveline Hasler
Illustration: Käthi Bhend
Erscheinungsjahr: 23. Juli 2021
Verlag: NordSüd Verlag
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: ‎978-3-3141-0580-7
Bildquelle: © NordSüd Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



4 Gedanken zu „Die Nacht im Zauberwald

  • 4. Dezember 2021 um 11:20
    Permalink

    Die Illustrationen sehen so wunderschön aus!

    Antwort
  • 20. November 2021 um 10:29
    Permalink

    Das Buch klingt ja wunderschön Lieben Dank für die Vorstellung

    Antwort
  • 20. November 2021 um 9:26
    Permalink

    Das Buch klingt sehr interessant! Die Bilder gefallen mir unglaublich gut. Danke für die Vorstellung! :)

    Antwort
  • 19. November 2021 um 11:35
    Permalink

    Ich habe Astrid Lindgrens Bücher als Kind verschlungen … ronja Räubertochter ist fantastisch

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.