Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Die Struppse – Suche nach dem Kullerkäfer

Winterfest im Sausewald! Die Struppse-Zwillinge Blinx und Bürste freuen sich schon riesig drauf – Knollenstollen, Kakao, Plätzchenberge und Geschenke. Doch bevor es soweit ist, wartet auf die zwei Struppskinder in „Die Struppse – Suche nach dem Kullerkäfer“ ein spannendes Abenteuer mit geheimnisvollen Schneehaufen, Silberspinnen und Klonkern…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Susan Batori
Illustration: Susan Batori
Text: Wolfram Hänel
Illustration: Meike Töpperwien
Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne

69 Antworten

  1. Weihnachten in und mit Familie – das ist für die meisten von Euch das Schönste. Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Nun ist es Zeit die Gewinner bekannt zu geben. Der Randomzufallsgenerator hat gezogen. „Die Struppse – Suche nach dem Kullerkäfer“ geht an:

    Corina König
    Anke

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.
    Viel Spaß Lesen!

    Liebe Grüße
    Janet

  2. Weihnachten verbringe ich am liebsten zu Hause mit meiner Familie. Vor dem Essen gehen wir zum Krippenspiel. Am Heiligen Abend kommen noch meine Eltern und meine Schwester vorbei. Dann essen wir noch leckeren Nachtisch gemeinsam. Die Geschichte hört sich lustig und abenteuerlich an! Die Struppse würden ich und meine Klasse gern einmal kennenlernen!

  3. Das klingt ja nach einem richtig witzigem Weihnachtsbuch! Herrlich! Da würden wir gerne reinschnuppern! Weihnachten ist immer da, wo die Familie zusammen ist ☺️

  4. Wir verbringen Weihnachten immer im Norden bei Oma Erdbeerhof. Dort kommt auch der Weihnachtsmann. Wenn wir danach die Tage zur anderen Oma fahren, war das Christkind schon da.

  5. Wie feiern Weihnachten mit unserer Familie und meinen Eltern und meiner Schwester bei uns zu Hause.
    Es ist jedes Mal richtig gemütlich und ich freue mich drauf

  6. Hallo, oh, wie süß ist denn das Buch gezeichnet. Herrlich. 🙂
    Ich feiere Weihnachten am liebsten mit meiner Familie zu Hause. Grundsätzlich fehlt mir da zur richtigen Gemütlichkeit ordentlich Schnee vor der Tür, aber man kann nicht alles haben.
    Viele Grüße
    Ulrike

  7. Seit neusten verbringen wir Weihnachten im neu gebauten Haus mit unseren Familien. Ein wirklich schönes Fest mit viel Spaß und Beisammensein 🙂
    Liebe Grüße, Anja

  8. Wo ist mir eigentlich ziemlich egal, so lange mein Mann und meine Kinder um mich herum sind! Aber mein Traum ist schon ewig lange in Schweden Weihnachten zu verbringen!

  9. Das Buch wäre p für meinen Neffen. Wir verbringen Heiligabend am liebsten zu dritt zuahus es. An den anderen beiden Tagen geht’s dann zu Eltern und Schwiegereltern

  10. Das Buch hört sich ja toll an 🙂

    Weihnachten feiern wir immer bei meinen Eltern, da kommt dann auch noch der Rest der Familie hin, ist einfach nur schön mit allen zusammen 🙂

  11. 🙂 Wir werden dieses Jahr in einen ganz kleinen Kreis feiern und zu Hause sein ! 🙂 Insbesondere gedenken wir an diesen Tagen , an unseren Liebsten , die nicht mehr unter uns sind ! 🙁

  12. Wir verbringen Weihnachten zu Hause. Wir lieben die tolle, weihnachtliche Atmosphäre, die selbstgemachten Kekse, Weihnachtslieder… das Haus riecht nach Zimt…
    Das ist eine besondere Zeit, die die Familie noch mehr zusammenschweißt …

  13. Heiligabend sind wir immer bei meiner Schwiegermutter, an den Feiertagen einen Tag zuhause und einen bei meiner Familie. Aber an Heiligabend gibt es nichts zu rütteln, das muss so sein.

  14. Wir feiern wie jedes Jahr bei meinen Schwiegereltern und meine Mama darf mit kommen. Das heißt all meine Liebsten sind auf einem Haufen!☺️
    Da gibt es immer einen riesigen Weihnachtsbaum, bis hoch zur Decke und jedes Jahr das gleiche Tomaten/Käse-Fondue, mit so leckerem Brot! Das hat mein Mann schon als Kind so erlebt. Ich liebe solche einfachen Traditionen…. hoffentlich können wir das noch viele Jahre do gemeinsam verbringen!

  15. Wir feiern Weihnachten bei meiner Schwiegermutter weil ich es immer doof fine wenn Oma und Opa alleine sind und ohne Kindern feiern.

  16. Wir verbringen Weihnachten am liebsten zu Hause, wobei zu Hause bei uns sein kann oder auch bei den jeweiligen Omas und Opas.
    Und die Struppse klingen einfach toll!

  17. Wir feiern zu sechst mit meiner Mum immer bei uns. Auch wenn dies wunderschön ist, würde ich alles sehr gern mal in eine Hütte in den Bergen verlagern, tief eingeschneit. Oh ja!

    Wieder ein Buch, von dem ich noch nie etwas gehört habe … Wieso haben sich die Stuppse vor mir versteckt? Kommt zu mir – ich hab ein Herz für putzige Kerlchen! (Fragt meinen Mann, frech grins)

    Wieder ein großartiges Buch – so kommt es zumindest rüber – welches mich auf den 1.Blick hascht. Vielen Dank für all die Inspirationen! Hab schon einige Bücher die letzten Tage nachgekauft.

    Liebe Grüße, Katja

  18. Hallo,
    Das ist ja mal ein ganz anderes Weihnachtsbuch. Wir würden gern die Geschichte lesen. Heiligabend sind wir gern mit unserer eigenen Familie zusammen zuhause und den Rest der Feiertage bei Verwandten und Freunden. Lg

  19. Die Struppse kennen wir auch noch nicht. Sie scheinen sich aber in unserem Bücherregal zwischen Tafiti und den Vulkanos wohlfühlen zu können
    Wir feiern auch zu Hause. Dann können die Kinder mit ihren neuen Sachen spielen, bis sie umfallen
    Lieben Gruß

  20. Nein, ist das goldig!!!! Ich habe mich direkt in die Illustration verliebt und möchte es für MICH haben. 😉 Na gut, die Family darf auch mitlesen… 😉
    Danke für die Chance!
    LG
    Nele E.

  21. Soooo ein süßes Buch! Ich kannte es bisher noch nicht, finde es aber unglaublich schön illustriert und eine nette Geschichte.
    Weihnachten verbringe ich am allerliebsten im Kreise meiner gesamten Familie! Das ist das schönste Geschenk.

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

  22. Weihnachten verbringen wir zu Hause. Wir warten auf den Weihnachtsmann und dann nachdem die Geschenke geöffnet sind fahren wir zur Oma Ingrid. Da können wir mit den Cousins spielen und Kinderbücher vorlesen! H. 4 Jahre

  23. Am allerallerliebsten verbringen wir Weihnachten daheim – schön im Wohnzimmer sitzen, Musik hören, kuscheln und was Leckeres kochen und essen, Bücher lesen und einfach die Zeit, die ruhigere Zeit genießen.

  24. Wir verbringen den Weihnachtsabend mit unseren beiden Kindern, Oma und Opa. Die Feiertage gemütlich mit unserer nahen Verwandtschaft.

    Das Buch ist wirklich sehr süß und ansprechend für Kinder. Auch ein tolles Geschenk!

  25. Hallo und vielen Dank auch für dieses schöne Adventskalender-Türchen! Weihnachten verbringe ich am liebsten Zuhause. Sonst wäre ja die ganze Schmückerei umsonst 😉 und schließlich steht hier unser Tannenbaum.

    LG
    Katja

  26. Mein erste Gedanke: ui sind die niedlich
    Mein zweiter gedanke:die struppse erinnern mich an die kleinen Zwerge aus ron ja räubertochter…
    Mein dritter Gedanke:das vorlesen an einem heimeligen adventsSonntag…
    Die struppse hören sich klasse an..

  27. Das Buch klingt unterhaltsam. Weihnachten verbringen wir zu Hause – nachmittags sind wir beim Krippenspiel dabei und Abends kommen Omas und Opas.

  28. OMG!! Ich bin schockverliebt! Was für putzige Kerlchen!! Sooo niedliche Illustrationen und die Geschichte klingt so lieb. Möchte ich unbedingt lesen und vorlesen! Weihnachten verbringen wir am liebsten im Kreis der Familie. Was bei uns jährlich wechselt, da die eine Hälfte der Familie 800 km weit entfernt ist und die andere 500 km.
    Liebe Grüße, Yvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP