Die Waldlinge

Zirbel, Hirsch, die Nusslinge, Ragnar und Tannzapf – das sind „Die Waldlinge“. Zusammen erleben so manches Abenteuer. So entschließen sie sich nach einem heftigen Regenschauer, gemeinsam mit den Tieren des Waldes sich einen Unterschlupf zu bauen. Mit vereinten Kräften packen sie es an. Bis zwischen Lärchenzapfen Zirbel und Birkenmännchen Ragnar ein Streit entflammt und alles irgendwie schief läuft…

Die Waldlinge

Zirbel, Hirsch, Tannzapf, Ragnar und die Nusslinge sammeln Walderdbeeren, als sie plötzlich von Donnergrollen und Regengüssen überrascht werden. Gerade noch rechtzeitig können sich die Waldlinge beim großen Pilz unterstellen. Doch müssen sie eine ganze Weile warten, bis sich die Gewitterwolken verzogen haben. Ihnen ist ganz schön kalt. Das Eichhörnchen, das Rotkehlchen und die Mäuse reiben sie trocken und wärmen sie auf. Die Waldlinge brauchen ein Nest und auch Vorräte für den Winter.

© Atlantis Verlag

Zusammen schwärmen sie aus, um Baumaterial zu suchen. Gerade als Zirbel ein großes Brett entdeckt, packt Ragnar es am anderen Ende. Keiner gibt nach. Das reißt Ragnar Zirbel das Brett aus den Händen und schleppt es davon. Als ihn alle anderen Waldlinge dafür auch noch bewundern, wird Zirbel wütend. Durch ihren Streit bringen sie den ganzen Bau zum Einsturz. Und der nächste Regenschauer kündigt sich bereits an. Was sollen sie nun tun?

© Atlantis Verlag

Abenteuer, Fantasie, Inspiration

Maria Stalder thematisiert in „Die Waldlinge“* das Miteinander, Konflikte sowie deren Lösungen und Freundschaft. Das Besondere aber daran sind die un- und außergewöhnlichen Illustrationen. Die als Inspiration dienen und viel Spielraum für die Fantasie lassen. Ob Kastanien, Tannzapfen, Nüsse, Äste und andere Naturmaterialien – da gibt es sicherlich beim nächsten Spaziergang im Park oder Wald einiges zu entdecken und finden. Und wer weiß, welche Abenteuer die Waldlinge noch so erleben werden…

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Maria Stalder
Illustration: Maria Stalder in Zusammenarbeit mit Carmen Speerli
Erscheinungsjahr: 21. August 2020
Verlag: Atlantis Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: ‎978-3-7152-0794-0
Bildquelle: © Atlantis Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



3 Gedanken zu „Die Waldlinge

  • 8. Oktober 2021 um 15:59
    Permalink

    Ich habe die Bücher schon ein paar Mal in der Buchhandlung in der Hand gehabt. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, dann würde ich sie endlich meiner Klasse beginnen zu erzählen. Denn die Zeichnungen finde ich sehr ansprechend.

    Antwort
    • 8. Oktober 2021 um 16:22
      Permalink

      Liebe Amanda,
      das freut mich sehr zu lesen. Schön, dass Dir das Buch so gut gefällt.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
      • 9. Oktober 2021 um 0:07
        Permalink

        Ich finde die Bücher sehr schön . Für meinen Enkel wären die Bücher perfekt

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.