Ein Platz nur für Lieselotte

Lieselotte ist eine ganz besondere Kuh. Und auf dem Bauernhof gibt es keine Langeweile. Immer ganz schön viel Trubel. Umso glücklicher ist Lieselotte, als sie einen großen hohlen Holunderbusch entdeckt: „Ein Platz nur für Lieselotte“. Eine geheime Höhle. Doch die wird von Pony, Ziege und den Hühnern besetzt. Wie gemein! Aber ob ihre Hühnervergraulmaschine wirklich so eine gute Idee ist?

Ein Platz nur für Lieselotte

Den ganzen Nachmittag streiten die Tiere auf dem Bauernhof sich schon, wer als nächster mit dem Hüpfball spielen darf. Der Bäuerin reicht es. Jetzt ist genug. Sie nimmt den Ball. Können sie denn nicht alle etwas gemeinsam spielen. Dann eben verstecken. Lieselotte lehnt sich gegen die Hauswand, zählt und beginnt die Suche. Bald schon hat sie die meisten ihrer Freunde entdeckt. Nur das Pony und die Ziege kann sie nicht finden. Ob die sich auf der Wiese versteckt haben?

© FISCHER Sauerländer

Aber dort entdeckt Lieselotte plötzlich etwas viel Spannenderes. Einen wunderbaren, großen, hohlen Holunderbusch. Perfekt geeignet für eine Hütte. Eine Hütte nur für Lieselotte. Natürlich würde sie die anderen Tiere mal einladen, aber dafür muss sie es sich hier erst einmal so richtig nett machen. Sie läuft zum Hof zurück, um ein paar schöne Sachen zu suchen. Eine Vase, ein Gemälde, einen Teppich. Fröhlich trabt sie zurück. Doch kurz vorm Holunderbusch bremst sie plötzlich. Quietschvergnügt sitzen dort Pony, Ziege und die Hühner. Dabei hatte Lieselotte den Busch zuerst entdeckt…

Bilderbuchspassabenteuergeschichte

Neugierig, gutmütig und ein ziemlicher Dickkopf: Das ist Kuh Lieselotte. Bei ihren Freunden auf dem Bauernhof fühlt sie sich am wohlsten. Und dort warten jede Menge Abenteuer wie auch in „Ein Platz nur für Lieselotte“*. Prall gefüllt mit unwiderstehlichem Charme, verrückten Situationen und jeder Menge Fantasie. Turbulent, wimmelig und kunterbunt. Mit viel Augenzwinkern und Liebe zum Detail. Es geht gar nicht anders: Mit ihrer liebenswürdig-tollpatschigen Art stolpert Lieselotte schnurstracks einfach mitten hinein in kleine und große Bücherherzen.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Alexander Steffensmeier
Illustration: Alexander Steffensmeier
Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungsjahr: 25. September 2019
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-7373-5653-4
Bildquelle: © FISCHER Sauerländer

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.