Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Frau Sonntagsimmerzwei

Auf „Frau Sonntagsimmerzwei“ ist Verlass. Sie ist ein sehr pflichtbewusstes Huhn. Gewissenhaft legt sie jeden Tag ein. Und sonntags natürlich immer zwei. Ihr Leben ist rundum ruhig und geregelt. Ohne nennenswerte Überraschungen, lautes Tamtam und außerordentliche Erlebnisse. Bis sich an einem Ostersonntag plötzlich alles ändert: Schwupps – findet sich Frau Sonntagsimmerzwei in Hollywood wieder. Was ihr ordnungsgemäßes Hühnerleben so ziemlich durcheinander wirbelt…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Susan Batori
Illustration: Susan Batori
Text: Wolfram Hänel
Illustration: Meike Töpperwien
Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne

146 Antworten

  1. Neben dem spektakulären Anblick von Nordlichtern wünschen wir uns mentale und körperliche Gesundheit für die ganze Familie.

  2. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare und auch dafür, dass ihr eure Träume mit mir geteilt habt. Die Glücksfee ist fleißig gewesen und „Frau Sonntagsimmerzwei“ zieht ein bei:

    Ann-Katrin Ott

    Ich werde dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Viel Spaß in Hollywood!
    Eure Janet

    1. Ich, die Oma WauWau wünsche mir Urlaub mit der ganzen Familie! Da dürfen Vorlesestunden natürlich nicht fehlen! Vielleicht habe ich ja Glück, dieses anscheinend super tolle Bilderbuch zu gewinnen.

  3. Derzeit würde mir eine Wellness-Auszeit reichen. Ansonsten wäre natürlich eine Weltreise ein Traum bzw. zumindest einmal Australien, Afrika und Südostasien.

  4. Ich träume davon meinen Kindern die Welt zeigen zu können. Island, Namibia und Neuseeland stehen dabei ganz oben auf meiner Wunschliste.

  5. Gesund zu bleiben ist erstmal das Wichtigste. Und dann träume än wir von einem eigenen Haus mit Pool.
    Über dieses tolle Buch für meinen Sohn würde ich mich sehr freuen.

  6. hört sich dumm an, aber wovon ich im moment träume ist…
    einen tag ohne sorgen.
    einen tag ohne angst um meine kinder.
    einen tag ohne das was anderes im haus kaputt geht.
    einen tag ohne schlechte nachrichten.
    ja und weil das nicht machbar ist, träume ich seit jahren von einem dyson staubsauger

  7. Mein Traum ist es endlich in Rente zu dürfen, oder mein Geld durch Laberei verdienen zu können ohne die kaputten Knochen dafür hinhalten zu müssen.

  8. Hi du liebe!
    Danke für dein Oster- countdown!
    Ich wünsche mir ein Leben ohne meine Krankheit!
    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! gvlg tine

    1. Ich träume gerade nur davon, dass meine Kinder endlich gesund sind und nicht mehr von einem Infekt in den nächsten rutschen. Und es könnte gern etwas wärmer sein 🙂

  9. Hallo Janet,

    ein schönes Buch. Mein letzter Traum war von einem Garten voller Blumen, einem Bachlauf und Verstecke für die Kinder.

    Einen schönen Sonntag

  10. Wir träumen von einem eigenen WoMo und mit unseren Kindern ganz viel die Welt entdecken ☀️
    Das Buch klingt toll!
    Allen einen schönen Sonntag…

      1. Ich träume davon den Kindern in unserer Bücherei ein paar schöne Vorlesenachmittage zu bereiten, für und mit den Senioren ein Lesecafe’ zu veranstalten und unser Pfarrheim zu retten, damit es noch lange für alle erhalten bleibt. Ein Treffpunkt für alle.

  11. Ich träume schon jetzt von diesem Sommer mit meinem kleinen Sohn und stelle mir vor, wie er seine ersten Schritte macht und laufend den Frühling und danach Sommer und Herbst entdeckt. Das muss so aufregend für ihn sein. Und ich träume davon, was wir wohl alles mit ihm gemeinsam unternehmen werden, wie er seine ersten Worte spricht und mit uns immer mehr verbal kommunizieren kann. Das ist alles so aufregend.

  12. Ja, das Leben ist ein Überraschungsei. Oft denkt man dabei nur an tolle Erlebnisse und Geschehnisse. Leider gibt es ebenso traurige und angstmachende Dinge.

    Deshalb sollte man das Schöne immer achtsam und wertschätzend behandeln und auf die Dankbarkeit nicht vergessen.

  13. Ich träume von einem großen Hof auf dem ich gerne mit meinen 4 Kindern , den Schwiegerkindern & den Enkelkindern leben möchte ( so wie die Familie Drombusch aus dem TV)

  14. Ich träume davon in Zukunft mit meinem kleinen Sohn die Welt zu bereisen..Safari in Afrika, Schnorcheln in Australien, Sightseeing in New York etc.

  15. Ich träume gerade vom Frühling. Ich brauche dringend Sonne…. oder einen kleinen Selbstbedienungsladen. Unsere Tochter träumt von einem eigene Haustier. Noch besser wäre ein Pferd, aber mit Allergien leider nicht möglich. Oma und Opa haben jetzt Hühner, die liebt sie sehr…
    Und der Keks träumt von einem großen Kettcar mit 3 Sitzen….

    1. Ich träume davon, mit meinem Mann und diesmal mit meiner Tochter, nochmal eine Tour durch Kanada zu machen. Das war das schönste Erlebnis das ich je hatte und ich möchte sowas gerne nochmal mit meiner Tochter teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP