Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

„Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen“: Wuseli, Stierchen und Zwicki sind die besten Freunde. Sie spielen zusammen, malen, bauen oder schneiden Grimassen. Aber nicht immer läuft alles harmonisch. Pfffhh. Krrchch. Buhuuu. Sie können auch so richtigen Monsterlärm machen, denn auch kleine Monster haben Gefühle – Wie das wohl klingt?

Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen

Stierchen ist wütend. Als Wuseli wissen möchte, was los ist, faucht Stierchen es an. Krrchch, Krrchch – so fi-fa-fauchig. Wuseli zuckt zusammen. Das tut Stierchen leid. Wuseli kann ja nichts dafür, dass Stierchen den Turm mit seinem Arm umgestoßen hat. Wuseli tröstet ihn. Zusammen bauen sie den Turm wieder auf. Nachdem das geschafft ist, machen sie sich auf die Suche nach Zwicki.

© Arena Verlag

Sie finden Zwicki hoch oben auf seinem Lieblingsfelsen. Doch er hat Angst und traut sich nicht herunter. Buhuuu, buhuuu – das ist so schi-scha-schaurig hoch. Wuseli ist erstaunt. Zwicki ist doch sonst immer so mutig. Aber heute ist dem nicht so, sagt Zwicki. Seine Freunde helfen ihm. Sie sind bei ihm, während er Stein für Stein hinunterklettert…

Zum Hören und Mitmachen

Wütend sein, Angst haben oder vor Vergnügen mit den Ohren wackeln – im Pappbilderbuch „Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen“* zeigt Susanne Böse, wie die Gefühle Angst, Wut, Langeweile, Glück und Freude klingen. Das interaktive Soundbuch bietet Hör-, Lese- und Mitmachspaß für die Allerkleinsten und lädt spielerisch in die Welt der Gefühle ein.

Die direkt in die Seiten – in farbig markierten Punkten – integrierten Soundchips lassen sich bereits durch leichten Fingerdruck aktivieren. Farbenfroh, leuchtend und dynamisch von Christine Faust in Szene gesetzt. Die einzelnen Gefühle, denen jeweils eine Doppelseite gewidmet ist, sind wunderbar verständlich im Spiel von Gestik sowie Mimik erkennbar. Monstermäßig gefühl- und fantasievoll.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Susanne Böse
Illustration: Christine Faust
Verlag: Arena Verlag
Erscheinungsjahr: 14. Juli 2022
Altersempfehlung: ab 3 Jahre
ISBN: 978-3-4017-1763-0
Bildquelle: © ‎Arena Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Gewinnspiel: Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen

Happy-Halloween-Week: Jeden Tag gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute sind es zwei Exemplare von „Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen“*. Verratet mir in einem Kommentar, was ihr so richtig schi-scha-schaurig findet.

Viel Glück!
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 27.10.2022 und endet am 27.10.2022 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner werden über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: ©‎ Arena Verlag

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

28 Gedanken zu „Grummeln, weinen, lachen – was kleine Monster so machen

  • 1. November 2022 um 11:25
    Permalink

    Hallo,
    das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank!

    Antwort
    • 1. November 2022 um 14:32
      Permalink

      Lieber Lars,

      sooo schön zu lesen. Euch viel Freude mit den Monsterchen.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
  • 28. Oktober 2022 um 8:39
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure schi-scha-schaurigen Kommentare. Ich persönlich finde ja „Höhe“ unheimlich angsteinflößend. Nun war wieder die Monsterglücksfee fleißig und gewonnen haben:

    Silke
    Lars

    Ich werde euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Viel Spaß mit den kleinen Monsterchen!
    Eure Janet

    Antwort
  • 28. Oktober 2022 um 7:47
    Permalink

    Schi-Scha-Schaurig finde ich aktuell die Kita-Viren. Diese fiesen kleinen Biester schwirren wirklich überall herum und klauen uns den Schlaf!

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 21:43
    Permalink

    Schi-scha-schaurig sind 21 Grad Ende Oktober…

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 21:08
    Permalink

    Schi-scha-schaurig finde ich merkwürdige Geräusche in der Dunkelheit. Die Vorstellung, dass sich da irgendwas bewegt, das ganz nah ist aber trotzdem nicht sichtbar ist etwas gruselig.

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 18:26
    Permalink

    Hi liebe janet!schi-scha-schaurig finde ich undankbare Menschen! gvlg tine

    Antwort
    • 27. Oktober 2022 um 23:00
      Permalink

      Ich finde Zähneknirschen ganz schön schi-scha-schaurig! Brrrrrr

      Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 17:38
    Permalink

    Insekten, vor allem Spinnen, finde ich so richtig schi-scha-schaurig.

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 16:29
    Permalink

    Schi-scha-schaurig finde ich diese dicken, schwarzen Spinnen. Jetzt im Herbst gerne mal im Keller anzutreffen.

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 14:22
    Permalink

    Die dunklen Büsche in der Nacht… Hab immer das Gefühl, dass gleich einer rausspringt‍♀️

    Antwort
    • 27. Oktober 2022 um 17:45
      Permalink

      Schi-scha-schaurig ist der Wald im Dunkeln…

      Antwort
    • 27. Oktober 2022 um 22:31
      Permalink

      … nachts durch den Wald zu laufen

      Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 13:01
    Permalink

    Ich bin eigentlich nicht so leicht zu erschrecken gucke gerne Horrorfilme und so aber vor Motten fürchte ich mich

    Antwort
    • 27. Oktober 2022 um 14:19
      Permalink

      Ich erschrecke noch immer regelmäßig vor Spinnen. Das ist so, seit mein Finger als vierjährige knapp doppelt so dick Dank einer kreuzspinne war.

      Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 12:43
    Permalink

    Fleisch finde ich so richtig schi-scha-schaurig

    LG

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 12:00
    Permalink

    Schi-scha-schaurig, wenn mich Insekten anfliegen und sich in meinen Haaren verfangen.

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 11:30
    Permalink

    Schi-scha-schaurig sind komische Geräusche im Haus obwohl niemand da ist

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 10:32
    Permalink

    Ich finde es richtig schi-scha schaurig wenn ich durch enge dunkle Straßen oder Gassen laufen muss bei Dunkelheit….

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 9:54
    Permalink

    Mein Sohn findet es momentan schi-scha-schaurig, wenn es dunkel ist. Das Buch ist wirklich toll illustriert und die vielen bunten Farben sprechen uns total an. :)

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 9:48
    Permalink

    Sch sch schaurig finde ich es wenn man im dunklen an Spinnweben hängen bleibt und ein Windhauch kommt

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 9:43
    Permalink

    schi-scha-schaurig ist es, nachts ganz alleine zu Hause zu sein

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 9:17
    Permalink

    schi-schau-schaurig finde ich es im Keller. da muss mein Sohn immer mitkommen und Spalier für die evtl. dort wohnenden Monster stehen

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 8:56
    Permalink

    Ganz doll schi-scha-schaurig finden wir es, wenn es dunkel ist und noch kein Licht im Zimmer/ Haus an ist…. einen dunklen Raum betreten- Hui!

    Antwort
    • 27. Oktober 2022 um 9:31
      Permalink

      Schi scha schaurig finde ich es immer noch in dunklen und engen Gassen. Ich gehe auch nicht gerne ohne Licht in den Keller.

      Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 8:30
    Permalink

    Schi-scha-schaurig finde ich es, wenn in Häusern Dielen oder Türen von allein knarzen – besonders wenn ich abends allein Zuhause bin danke für die Verlosung (:

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 8:08
    Permalink

    So richtig schi-scha-schaurig finde ich unseren dunklen Keller, besonders jetzt, wenn es früh dunkel und spät hell wird *bibber* Da hilft nur, schnell rennen, wenn man das Licht hinter sich ausmacht :D

    Antwort
  • 27. Oktober 2022 um 7:41
    Permalink

    So richtig schi-scha-schaurig finde ich es, wenn es draussen leicht dunkel und neblig ist. Irgendwie eine ganze andere Welt

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.