Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Jims brillante Weihnachten

Im South Kensington Museum in London ist Jim stets an der Seite von Sir Henry Cole. Diesen begleitet er jeden Tag bei der Arbeit. Beobachtet seine Gespräche, unterstützt ihn bei Ideen und überbringt dessen Nachrichten. So darf Jim auch die allererste Weihnachtskarte, die Sir Henry zusammen mit seinem Freund dem Künstler John Horsley entworfen hat, ausliefern. Und das höchstpersönlich an Ihre Majestät Königin Viktoria von England: „Jims brillante Weihnachten“…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne
Text: Robin Cruise
Illustration: Valeria Docampo
Text: Judith Allert
Illustration: Simona M. Ceccarelli

165 Antworten

  1. Selbstgebastelte Karten verschickt meine Frau jedes Jahr zu Weihnachten. Die Empfänger freuen sich und meine Frau geniesst die Bastelzeit mit unseren Mädels.

  2. Ein paar wenige, an Verwandte, die weiter weg wohnen, und die man das ganze Jahr und auch an Weihnachten nicht persönlich trifft. Bei dem einen oder anderen noch 2-3 Urlaubsphotos mit beilegen, da freut sich der Empfänger auch.
    Ist einfach doch schöner, als eine WhatsApp-Nachricht.

  3. Das Gewinnspiel ist beendet. Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Ob oder ob nicht – aber alle, die von euch Weihnachtsgrüße per Post bekommen, werden sich sicher sehr freuen. Die Weihnachtswinterglücksfee hat nun gezogen und gewonnen hat:

    Gerrit Heiling

    Wir werden dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass wir vielleicht dort landen.

    Euch ein funkelndes 3. Adventswochenende!
    Das wünscht euch das Kinderbuchlesen.de-Team

  4. Ja wir basteln die Weihnachtskarten selber, und dieses Jahr sollen sie auch „verschickt“ werden. Tochter 4 Jahre. Mal schauen, wie wir das machen.

  5. Ohjaaa…natürlich schreibe ich Weihnachtskarten. An Freunde und Verwandte. Werde auch ein paar Päckchen verschicken. 🙂
    Ich liebe es Weihnachtspost zu schreiben.
    Danke für das tolle Türchen. Mit dem Buch liebäugel ich schon länger.
    Liebe Grüße Verena

  6. Natürlich! Dieses Jahr haben meine Kinder ihre Karten selbst gemalt (das ist bei zwei Jungs mit 8 und 11 sehr witzig ) aber sie sehen toll aus und transportieren so viel mit dieser Karte – all die Aufregung und Vorfreude, Weihnachtsmagie und Liebe.
    Ja, wir verschicken Weihnachtskarten und wenn nicht Weihnachten ist, dann eben Ansichtskarten

    1. Nein, aufgrund von vielen Geburtstagen rund um Weihnachten, treffen wir unsere Freunde und Familie zu vielen Feiern in der zweiten Dezemberhälfte. Ich finde es aber trotzdem eine schöne Idee Karten zu schicken.

  7. Wir basteln jedes Jahr Weihnachtskarten und verschicken sie an Freunde und Verwandte.

    Die meisten bringen wir tatsächlich selbst rum.

    Großeltern und Paten bekommen neben weihnachtlichen Grüßen zudem eine Kleinigkeit (z. B. Plätzchen).

  8. Wie witzig, tatsächlich hat mein Sohn heute seine erste Weihnachtskarte zur Post gebracht! Morgen wollen wir noch mehr basteln. Die Briefumschläge sind schon adressiert und mit weihnachtlichen Briefmarken beklebt. Das Buch haben wir schon vor ein paar Tagen entdeckt. Es klingt nach einem große Lesevergnügen!

  9. Tatsächlich ist das ganz schön eingeschlafen durch Whats App etc. Da schicken wir meist nur noch ein Weihnachtsfoto mit Grüßen. Wäre ein Vorsatz fürs nächste Jahr.

  10. Ich bin dieses Jahr wieder nicht dazugekommen. Ich finde es sehr schade, weil ich mich selbst immer so sehr freue, wenn ich eine bekomme. Ich hoffe, dass ich es nächstes Jahr schaffe welche zu verschicken.

  11. Seitdem wir Kinder haben, bekommen Familie und Freunde jedes Jahr eine Weihnachtskarte. Das Foto darauf wurde jeweils am vorherigen Weihnachten aufgenommen, sodass man die Entwicklung und Veränderungen jedes einzelnen Familienmitgliedes deutlich sieht. Gerade bei den Kindern ist das spannend… mein 6 Monate alter Junior im Strampelanzug von 2004 ist mittlerweile zwei Köpfe größer als ich :D.

  12. Vielen lieben Dank für die nächste wunderbare Buchverlosung! Ich schreibe und verschicke jedes Jahr noch Weihnachtskarten, weil ich das einfach sehr schöne finde.

    Liebe Grüße
    Katja

  13. Ich kaufe jedes Jahr mehr Karten, als ich am Ende schreibe und nehme es mir jedes Jahr aufs neue vor. Mal werden es mehr, Mal weniger. Ich vermute, dieses Jahr wird s eher weniger. Aber der Postbote hat schon eine bekommen.

  14. Ganz lieben Dank für die schöne Buchvorstellung und das tolle Gewinnspiel! 🙂

    Ich verschicke jedes Jahr Weihnachtskarten. Nicht mehr so viele wie früher, vielen wünsche ich mittlerweile auch nur noch per Mail oder Instagram schöne Weihnachten, aber ein paar weihnachtliche Grüße machen sich auf jeden Fall auch noch per Post auf den Weg zu meinem Familien- und Freundeskreis.

    Liebe Grüße
    Corinna

  15. Ja, ich schreibe noch, auch wenn es oft eher zu Neujahr ankommt, ich freu mich selber auch immer riesig über ein paar persönliche Zeilen und zum Jahresende finde ich das sehr schön als Weihnachtsgrüße und Jahresinfo , liebe Grüße Alexandra

  16. Weihnachtskarten sind jedes Jahr ein Muss! Ich liebe es selbst welche zu bekommen, aber noch mehr sie zu verschicken! Persönliches ist doch jedes Jahr immer wieder am Schönsten!

  17. Ich habe dieses Jahr bisher 12 Weihnachtskarten geschrieben und verschickt.

    Adventskerzen leuchten, Glanz liegt in der Luft, Freude und Liebe, ein festlicher Duft.
    Möge die Vorweihnachtszeit uns bringen, magische Momente und Herzensschwingen.

  18. Ja, das ist tatsächlich mein Vorhaben für heute! Ich habe mir schon länger einige Karten besorgt, die werden dann noch etwas aufgepimpt und nachher bringe ich sie zum Postkasten! Ich freue mich auch immer sehr über Karten! Da hat jemand an mich gedacht und mir etwas geschrieben, dass ist sooo schön!

    1. An Verwandtschaft, die weiter weg wohnt, schicken wir Karten. Ansonsten übergeben wir die selbstgestalteten Karten gerne persönlich.

  19. Jedes Jahr werden von mir Karten besonders an einsame ältere Menschen verschickt, von denen ich auch Weihnachtspost erhalte und mich sehr darüber freue 🙂

  20. Ich nehme es mir jedes Jahr vor. Wird leider nicht immer aber an die Menschen besonders die älteren die uns jedes Jahr schreiben die bekommen auch einen. Nicht zu vergessen meine Kindergruppe die ich die letzten Jahre betreut habe.
    Das Buch klingt ganz wunderbar. Ich hoffe wir haben Glück.

    1. Wir verschicken jedes Jahr welche. Finde es schöner und persönlicher. Freue mich auch selbst sehr darüber. Und unsere werden immer selbst gebastelt

    1. Wir lieben es, Weihnachtskarten an die Liebsten zu schicken. Wir basteln sie selbst und es macht uns jedes Jahr aufs Neue eine riesengroße Freude

    1. Ja ich verschicke jedes Jahr Weihnachtskarten an Freunde und Verwandte,die weiter weg wohnen.

      Vielen Dank für die zauberhafte Verlosung.

  21. Wir verschicken einige wenige Weihnachtskarten, die die Kinder gebastelt haben, allerdings tatsächlich nicht mehr viele und das dann aber an einen ausgewählten Kreis. Ich halte nichts davon, hunderte von Karten einfach so zu versenden.

  22. Tatsächlich verschicke ich keine Weihnachtspost. Da ein Großteil meiner Familie Weihnachten bei uns feiert, erübrigt sich das.
    Aber generell finde ich es einen schönen Brauch.

    1. Wir verschicken traditionell ein kleines Weihnachtspaket mit selbst gemachten Keksen an unsere Familie und an unsere Freunde in den Niederlanden und Italien Weihnachtskarten. In diesem Jahr haben wir sogar noch mehr Karten besorgt, weil es einfach so schöne Motive gibt, dass es auch wirklich so viel Freude bereitet, die Karten zu verschicken und etwas Freude zu verbreiten.

  23. Jede Menge und alle selbst gestaltet! Ganz viel Freude macht das Versenden im Rahmen einer Aktion, bei der Menschen, die sonst kaum oder keine Kontakte haben, Weihnachtskarten von „Schreibfreudigen“ erhalten! Das ist so spannend und toll, liebe Gedanken an jemand Unbekanntes zu schicken…

  24. Tatsächlich haben wir bisher noch nie welche verschickt, aber dieses Jahr wollten wir Mal welche basteln… mal schauen ob das zeitlich noch was wird

  25. oh wie toll, was für ein schönes Buch. Das steht auf meinem persönlichen Wunschzettel;-)
    Wir verschicken keine Weihnachtspost, wir übermitteln unsere Weihnachtsgrüße mit einem Video-Anruf 🙂
    liebe Grüße!

      1. Also: seit der Geburt unseres Sohnes machen wir Fotos von ihm mit Geschenken und immer dem selben Hintergrund. In der Zwischenzeit ist er 11 Jahre alt, hat eine 8 jährige Schwester und eigentlich gar keine Lust mehr auf Fotos.
        Trotzdem ziehen wir das jedes Jahr durch und verschicken damit an alle Freunde und Verwandte Karten mit diesen Bildern!
        Die gehen dann durch ganz Europa
        Wir lieben es! ❤️‍‍‍

  26. Wir verschicken tatsächlich noch gern an gute Freunde einen kleinen Weihnachtsgruß mittels einer Karte bzw wir bekommen selbst auch welche und freuen uns immer wieder darüber ❤

  27. Was für ein zauberhaftes Buch!

    Weihnachtskarten schreiben wir in der Regel keine, mir fehlt dafür schlichtweg die Zeit und Energie.
    Vielleicht ändert es sich ja, wenn die Kinder etwas älter sind…
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    1. leider nur noch wenige. aber ja, immer gerne. das Buch Schaut toll aus. bestimmt auch ein prima Duo die beiden. Axel Scheffler hat mit seinen Illustrationen ja eh unser Herz erobert. mein Sohn liebt vor allem die Katzen und erkennt sie schnell in den Büchern.

  28. Es sind weniger als die ganzen Jahre, abe ein paar kle ine Weihnachtskarten ver schicke ich noch. Alelrdings nur noch an die Menschen, die auch wirklich eine verdient haben, un nicht an Verwandte, die einen selbst nur noch mit Whatsapp Smileys bedenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP