Mein Herbarium: Blütenzauber

Was blüht denn da? Wenn die Sonne lacht, beginnen die Pflanzen zu wachsen und zu blühen. Nach und nach wird das zarte Grün immer kräftiger. Und auch kunterbunt. In „Mein Herbarium: Blütenzauber“ werden 16 verschiedene bekannte und beliebte Gartenpflanzen vorgestellt. Zusammen mit spannenden Informationen und wunderschönen Kreativ-Ideen. Seid ihr bereit? Dann kann die Erkundungstour beginnen…

Mein Herbarium: Blütenzauber

Bevor es auf Expedition geht, ist die passende Ausrüstung wichtig: Eine Lupe, um Blüten, Blätter und Stängel genau ansehen zu können. Eine Gartenschere. Eine flache Schüssel, um die Pflanzen unbeschädigt transportieren zu können. Einen Notizblock und einen Stift, um alles Wichtige zu notieren. Darüber hinaus können eine Lupendose, ein Maßband, ein Thermometer und eine Kamera durchaus nützlich sein.

© Coppenrath

Wichtig ist, behutsam und vorsichtig vorzugehen. Nur Blüten, Blätter und Stängel sammeln. Die Wurzeln sollten in der Erde bleiben. Manche Pflanzen lassen sich nicht gut pflücken, hier hilft die Gartenschere. Die Blüten sollten nicht soweit aufgeblüht sein, sonst könnten sie beim Pflücken, Abschneiden oder beim Transport ihre Blütenblätter verlieren. Die Pflanzen und Blumen in einer Schüssel, in einem Korb oder Butterbrottüten sammeln. Und dann zu Hause pressen…

© Coppenrath

Blüten- und Pflanzenwunderwerkstatt

Ob Gänseblümchen, Hortensie, Stiefmütterchen oder Löwenzahn – in mein „Mein Herbarium: Blütenzauber“* gibt es Tipps zum Bestimmen, Sammeln und Pressen von Blumen sowie Pflanzen. Dazu Informationen wie zum Beispiel über den Aufbau, Merkmale, Bestäubung und Befruchtung. Jeder der 16 Gartenpflanzen ist eine Doppelseite gewidmet. Hier werden diese in zarten Aquarellzeichnungen dargestellt sowie in kleinen Steckbriefen, Anekdoten und Infotexten vorgestellt.

Hinter jeder Doppelseite verbirgt sich eine weitere Seite, mit Pergamentpapier versehen. In die die gesammelten Pflanzen gepresst aufbewahrt werden können. Und mit den Blütenschätzen lassen sich auch jede Menge tolle Sachen basteln: Ganz zauberhafte Einladungskarten, Lesezeichen oder Laternen können mit den gepressten Blüten und Blättern kreativ gestaltet werden. Rundum ein wunderschöner Begleiter für Ausflüge in die Natur, auf Spaziergängen oder für Erkundungen im Garten.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Stefanie Zysk
Illustration: Lars Baus
Verlag: Coppenrath
Erscheinungsjahr: 1. Januar 2020
Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre
ISBN: 978-3-6496-3007-4
Bildquelle: © Coppenrath

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.