Pip und Posy: Die kleine Schnecke

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

„Pip und Posy: Die kleine Schnecke“: Pip und Posy genießen Zeit draußen im Garten. Pip widmet sich der Gartenarbeit. Posy spielt, rutscht und hüpft. Das macht Spaß. Huiii. Doch für Pip ist Posy viel zu laut. Er hätte gern Ruhe, besonders nachdem er eine süße, kleine Schnecke gefunden hat, mit der sich anfreunden möchte. Aber Posy macht weiter Krach, so laut, dass sich die Schnecke in ihr Haus zurückzieht. Pip ist wütend, Posy traurig. Das wollte sie doch nicht. Ohje…

Pip und Posy: Die kleine Schnecke

Es ist ein schöner Tag. Während Pip sich mit Gartenarbeit beschäftigt, hat Posy Spaß. Bum, macht ihre Trommel. Und mit lautem Boing hüpft sie auf dem Hüpfball umher. Pip fragt Posy, ob sie nicht ein bisschen leiser sein könnte. Aber Posy ist ganz in ihrem Element. Als sie gerade die Rutsche hinuntersaust, entdeckt Pip eine kleine Schnecke. Leise beugt sich Pip zur Schnecke hinunter und bietet ihr Salat an. Da kommt Posy mit dem Spielzeugauto angefahren.

© Carlsen

Die Schnecke verkriecht sich in ihr Haus. Jetzt ist Pip wütend. Posys Spiele sind viel zu laut. Sie möchte bitte gehen. Das macht Posy traurig. Sie wollte die Schnecke nicht erschrecken. Mit hängendem Kopf zieht sie sich zurück. Pip kümmert sich weiter um seine Arbeit. Er harkt, sät und gießt. Er ist so vertieft, dass er nicht bemerkt, wie sich ein großer Vogel der kleinen Schnecke nähert. Schwupps, hat er sie im Schnabel. Oh weh! Da ertönt plötzlich ein lautes „RAAAAAA!“…

© Carlsen

Kleine Alltagsabenteuer

Die „Pip und Posy“ -Pappbilderbuchreihe* erzählt kleine, kurze Geschichten; die Situationen widerspiegeln, die im Alltag von Kindern zwischen 2 und 4 Jahren eine Rolle spielen. Es geht um Freundschaft, um Unterschiede, um Gemeinsamkeiten, um Spaß, ums Teilen, ums Spielen, um Wünsche und/oder Herausforderungen. Einfach gestrickt und dennoch wunderbar nachvollziehbar.

So auch in „Pip und Posy: Die kleine Schnecke“*. Hier stehen das Bewusstsein für „laut“ und „leise“ sowie deren Wirkung, die Wertschätzung von unterschiedlichen Bedürfnissen und das rücksichtvolle Miteinander im Fokus. Unverkennbar ausdruckstark, farbenfroh und voller Lebendigkeit von Axel Scheffler illustriert. Charmant. Liebenswert. Alltagsnah.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Camilla Reid
Illustration: Axel Scheffler
Erscheinungsjahr: 25. Februar 2021
Verlag: ‎Carlsen
Altersempfehlung: 2 bis 4 Jahre
ISBN: ‎978-3-5515-2164-4
Bildquelle: © ‎Carlsen

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

2 Gedanken zu „Pip und Posy: Die kleine Schnecke

  • 8. Juni 2022 um 22:55
    Permalink

    Oooooh…ich liebe Pip und Posy <3

    Antwort
    • 9. Juni 2022 um 8:33
      Permalink

      Liebe Verena Julia,

      die beiden sind aber einfach nur was fürs Herz.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.