Rosalie – Ein Abenteuer zum Frühstück

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Am Samstagmorgen sollste ruhn oder noch vor dem Frühstück mindestens ein unmögliches Abenteuer tun: Ob Einhorn fliegen lassen, durch die Finsterhecke dschungeln oder Meermonster besiegen – eigentlich kann man sich Abenteuer gar nicht ausdenken, die kommen explosionsartig schwuppsdich um die Ecke gekracht. Quietsch, quätsch, quietsch, quätsch, brödombel: „Rosalie – Ein Abenteuer zum Frühstück“…

Rosalie – Ein Abenteuer zum Frühstück

Es ist Samstagmorgen und seit mindestens vierundachtzig Stunden liegt Rosalie in ihrem Bett. So langweilig. Papa und Mama wollen gern ausschlafen. Aber Ausschlafen ist eindeutig nur was für Große, findet Rosalie. Isso. Also Nachthemd ausziehen, etwas anziehen, Bilderbuch anschauen und eins, zwei, drei, vier Bilder malen. Rosalie seufzt und öffnet die Tür zum Schlafzimmer. Papa gähnt und Mama stöhnt. Sie wollen noch schlafen. Deswegen schlägt Papa vor, dass Rosalie mal zur Abwechslung die Brötchen fürs Frühstück holen geht.

© Arena Verlag

Tante Möhnchens Bäckerei ist zweieinhalb Häuser weiter in Rosalies Straße. Tromp, tromp. Rosalie poltert durchs Treppenhaus: So ein Abenteuer kann eigentlich gar nicht besser anfangen. Wie gut, dass sie dem Treppenhauselefanten begegnet. Der kann sie begleiten. Zusammen dschungeln sie durch den Heckenurwald. Rufen die Glitzerpupselfe zur Rettung von Oma Apfel und Herr Purzel. Tauchen an der Fischbude von Piet Hein in den Tentakelwald und hatschupen Stulle. Vier Abenteuer vor dem Frühstück machen hungrig. Brödombel…

© Arena Verlag

Achtung: Fantastischer Abenteueralarm

Neunmalhopp aber auch: Was für ein grandioses Feuerwerk der Fantasie Nina Dulleck mit „Rosalie – Ein Abenteuer zum Frühstück“* in den Weiten des Kinderbuchhimmels explodieren lässt. Herrlich mitreißend gelingt es ihr eine alltägliche Situation – die Eltern nur allzu bekannt vorkommen dürfte – in eine erstaunliche Geschichte zu verwandeln, in der es rundum von phänomenalen Einfällen und wunderlichen Ereignissen wimmelt.

Jede einzelne Seite ist nicht nur von umwerfend-witzig-rasanten Szenen, sondern auch von knallbunt-quirlig-frechen Bildern durchdrungen. Ein unglaublich fantasievolles Abenteuer, das nur so vor virtuoser Kreativität und fulminanten Großartigkeiten sprüht. Immer wieder selbstverzwickerlich ein Lächeln ins Gesicht zaubernd. Großartiger Zackiflummbacki-Hoppsassa-Wou-Tra-Li-Tra-La-Tralle-Lesespaß…

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Nina Dulleck
Illustration: Nina Dulleck
Verlag: ‎Arena Verlag
Erscheinungsjahr: 16. September 2021
Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre
ISBN: ‎978-3-4016-0587-6
Bildquelle: © ‎‎Arena Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.