Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr…

Nico und sein Opa fahren Rad, gehen spazieren oder angeln. Emmas Oma studiert Englisch sowie Informatik und kann prima backen. Manuels Opa hat eine kleine Werkstatt, in der gebaut, gewerkelt und geschreinert werden kann. Das Essen von Claras Oma ist das beste der Welt. Amirs Uroma hat ihm Stricken beigebracht. Mit Oma und Opa Zeit zu verbringen, ist wunderbar, wertvoll und kostbar: „Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr…“

Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr…

Nicos Opa weiß unglaublich viele Dinge, und er hilft ihm immer, wenn er im Rechnen etwas nicht versteht. An manchen Tagen machen sie lange Spaziergänge, manchmal auch sonntags ins Museum. Nico liebt es, wenn Opa Rufus ihm von früher erzählt, als er selbst noch klein gewesen ist. Und zusammen lachen sie immer noch über den Tag, an dem sie tausend Piranhas entkommen sind. Zum Glück ist da dieses Piratenschiff gewesen, das sie gerettet hat. Aber ihr Lieblingsmoment in der ganzen Woche ist, wenn sie Nicos Freundin Emma und ihre Oma besuchen.

© Jumbo Verlag

Auch Nicos Freund Manuel wird nach dem Fußballtraining immer von seinem Opa Antonio abgeholt. In seiner kleinen Werkstatt bauen die Kinder Vogelhäuser für Manuels Oma Mila. Clara findet es toll, jeden Samstag bei ihrer Oma und ihrem Opa Mittag zu essen. Amir hat eine Uroma, die sehr, sehr alt ist und das Stricken liebt. Sie hat es sogar Amir beigebracht. Freitagnachmittags gehen alle Kinder zusammen mit Melinas Opa die Zeitung kaufen, weil er manchmal den Nachhauseweg vergisst. Dann schenkt er allen Lollis und liest die Nachrichten vor…

© Jumbo Verlag

Ein Hoch auf Oma und Opa

Sie unterstützen, denken sich fanatische Geschichten aus, spielen stundenlang, verwöhnen, sind Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft, singen, lesen vor, betüddeln, trösten, umarmen, machen Mut, sind Kompass, haben ein offenes Ohr, ein großes Herz und sehr viel Geduld – in „Von Großeltern, Piranhas und vielem mehr…“* erzählt Rocio Bonilla in kunterbunter, vielfältiger und wundervoller Weise über die Beziehung von Großeltern und Enkeln.

Das ganz liebevoll aus der Sicht der Kinder. Untermalt von bezaubernden Illustrationen. Rundum ein so hinreißendes und warmherziges Dankeschön an alle Omas und Opas! Für die Umarmungen, das leckere Essen, die Geschichten, Erlebnisse, Erinnerungen, Hilfe und Ideen. Für die gemeinsame Zeit. Schön, dass es euch gibt!

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Rocio Bonilla
Illustration: Rocio Bonilla
Übersetzung: Nina Bitzer
Erscheinungsjahr: 21. August 2020
Verlag: Jumbo Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-8337-4229-3
Bildquelle: © Jumbo Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.