Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Wenn das Christkind auf die Erde kommt

„Wenn das Christkind auf die Erde kommt“ – Es ist Dezember, und das Christkind oben im Himmel hat jede Menge zu tun. All die vielen Wunschzettel, die zum Christkind hinaufflattern, liest und sortiert es. Doch als plötzlich eine Schneeböe durch die Wolken fegt, werden zwei Wunschzettel auf die Erde geweht. Oje, was für ein Durcheinander! Die muss es wieder einsammeln. Das Christkind fliegt ihnen nach, und merkt nicht, dass es immer später und dunkler wird. Es braucht Hilfe, damit die Wünsche der Kinder in Erfüllung gehen…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Jana Sedláčková, Štěpánka Sekaninová
Illustration: Magdalena Konečná
Text: Helen Scales
Illustration: Good Wives and Warriors
Text: Mia Cassany
Illustration: Nathalie Ouederni
Text: Christine Naumann-Villemin
Illustration: Ana Duna
Text: Clive Gifford
Illustration: Gosia Herba
Text: Rachel Bright
Illustration: Jim Field
Text: Maddy Mara, Meredith Badger
Illustration: Thais Damião
Text: Smitri Halls
Illustration: Alison Brown
Text: Anne Montel, Loïc Clément
Illustration: Julien Arnal
Text: Susan Quinn
Illustration: Marina Ruiz

166 Antworten

  1. juhuuu! Endlich ein Bilderbuch über das Christkind. Zu uns kommt nämlich das Christkind und nicht der Weihnachtsmann. Und es gibt gefühlt nur Lieder und Bücher mit Weihnachtsmann. Ich werde im Kindergarten sofort anregen das Buch zu kaufen, unbedingt! Ich freue mich!

  2. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Auf das all die Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Die Weihnachtswinterglücksfee hat nun gezogen und gewonnen hat:

    Katharina Bünnemann

    Wir werden dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass wir vielleicht dort landen.

    Euch einen wundervollen Start ins 2. Adventswochenende!
    Das wünscht euch das Kinderbuchlesen.de-Team

  3. das ist eine gute Frage.. das mittlere Kind schreibt auf jeden Fall ausführlich. Aber wir haben ncoh nciht an den Weihnachtsmann geschrieben, machen wir vielleich noch.

  4. mein Enkelkind ist erst zwei Jahre alt, aber er wird bestimmt auch mal Wunschzettel schreiben. Meine drei Kinder fanden es immer super, sie haben aus Spielzeugkatalogen ihre Wünsche ausgeschnitten und diese auf Zettel geklebt

  5. Also mein Neffe hat zumindest einen geschrieben xD. War wohl in positiver Erinnerung, als ich das letztes Jahr mit ihm gemacht habe xD

    1. Wow, ein ganz tolles Gewinnspiel ♥️ Vielen lieben Dank für die Chance
      Ich würde mich riesig über das Buch für unsere kleine Maus freuen Bei uns ist ein Wichtel eingezogen mit einem kleinen Briefkasten. Ich habe meiner Tochter erklärt, dass wir einen kleinen Wunschzettel schreiben (muss ich übernehmen, weil sie erst 3 ist) und der Wichtel diesen dann dem Weihnachtsmann übergibt ♥️ Sie liebt Bücher und wir lesen ihr jeden Abend als Routine vor Ganz viel Liebe geht raus ♥️

  6. Unser Sohn ist leider noch zum klein, um selbst einen Wunschzettel zu schreiben oder zu malen (diese Zeit wird kommen und ich freue mich bereits jetzt darauf). Allerdings liebt er Bücher jeglicher Art und dieses Buch wäre eine schöne kleine Weihnachtsüberraschung

  7. Meine Kinder sind aktuell noch zu klein, um einen Wunschzettel zu schreiben bzw. zu verstehen, was das eigentlich ist. Als Kind habe ich selbst jedes Jahr einen geschrieben und nach Himmelfort geschickt. Die Antwort im Briefkasten war dann einfach ein großes Highlight. Sobald die Zeit gekommen ist, werde ich mit meinen Kindern auch dorthin schreiben.

    1. Die Kinder kommen mit ihren Wünschen zu mir und haben mich gebeten einen Wunschzettel zu schreiben. Sie haben ihn dann dazu gemalt. Das Christkind holt den Wunschzettel dann eines nachts ab.

  8. Wir fangen erst nächstes Jahr an, einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann und dem Christkind zu schreiben. Ich freu mich schon auf diese magische Zeit und die leuchtenden Kinderaugen.❤️

  9. Ja, wir holen immer einen Katalog von einem Spielzeughandel. Dann können die Kinder ihre Wünsche auf den Zettel kleben und die die nicht im Katalog zu finden sind dann noch selbst auf den Zettel aufmalen. 🙂

  10. Bei uns wohnt jedes Jahr ein kleiner Wichtel und der möchte den Wunschzettel des Kindes zwischen dem 3. und 6.12. immer abholen und weiterleiten. Also wird so ein Wunschzettel auch für den Wichtel hingelegt. Dieses Jahr war er sogar schön und ohne Fehler geschrieben und mit kleinen gemalten Zeichnungen gestaltet.

  11. Guten Abend!

    Bei uns wird tatsächlich ein Wunschzettel geschrieben und zwar an das Christkind. Dieses wunderschöne Buch passt also perfekt zu uns. Viel zu oft ist der Weihnachtsmann der Gabenbringer in kinderbüchern.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sabine

    1. Bei uns wird natürlich ein Wunschzettel geschrieben und an das Christkind geschickt. Das Postamt vom Christkind ist zufällig bei uns in der Nähe, daher passt das Buch wunderbar zu uns 🙂

  12. Ganz lieben Dank für die schöne Buchvorstellung und die Verlosung!
    Hier wird auf jeden Fall noch ein Wunschzettel geschrieben, das ist eine absolute Weihnachtstradition bei uns.

  13. Also, dieses Jahr schenken wir uns ja nichts, nur für die Kkeine etwas. aber tatsächlich gab es bis letztes Jahr noch die Tradition, dass jeder einen Wunschzettel an eine Schwwarzes Brett geheftet hat.

  14. Die Kinder kleben (schreiben können sie noch nicht) ihre Wunschzettel. Dieser wird dann über Nacht vom Christkind geholt. War dieses Jahr Ende November.

  15. wir schreiben jedes Jahr Wunschzettel an den Nikolaus, das Christkind und den Weihnachtsmann und freuen uns immer über die toll gestalteten Antwortbriefe die zurück kommen.

    1. Meine Maus ist noch zu klein. Aber später auf jeden Fall. Ansonsten schreibt die Mama momentan der Verwandtschaft was gerade benötigt wird.

  16. Hallo liebe janet!
    Ja, wir haben früher schon aus einem prospekt, aus einem spieleladen den es früher hier gab, unsere wünsche ausgeschnitten und aufgeklebt. Das war immer ein spass! vlg Tine

  17. Einer wurde gemalt und, weil es der erste ist, noch einer geschrieben (damit ich den gemalten als Andenken behalten kann) und sogar schon im Weihnachtsmannbriefkasten eingesteckt.

  18. ja bei uns werden fleißig Wunschlisten geschrieben.

    die wünsche der Kinder sind so sprunghaft das ich sie als Orientierungshilfe benötige

    1. Wir haben in diesem Jahr erstmals mit unserer Tochter (etwas über 3 Jahre alt) einen Wunschzettel gemalt. Mal schauen, ob das Christkind erkennt, was gemeint ist. Wir sind sehr gespannt.

  19. Bei unser wurden schin immer Wunschzettel geschrieben. Dieses Jahr ist dazu noch ein Wichtel bei uns eingezogen, der den Wunschzettel am Nikolaustag mitgenommen hat und ihn überreichen wird.

  20. Ja bei uns wird auch ein Wunschzettel geschrieben bzw. gemalt und aus Prospekten ausgeschnitten.Für unsere zweijährige Maus,hat die große das mit übernommen und fleißig ausgesucht,was ihr gefallen könnte.Dafür wird sich tatsächlich sehr viel Zeit genommen und sie hat sich wie jedes Jahr so viel Mühe gegeben.Als Mama einfach schön zu sehen,weil ich es als Kind auch so geliebt habe.

  21. Bisher wurden noch keine Wunschzettel geschrieben, obwohl ich das so gerne machen würde… aber meine Tochter möchte (noch) nicht…

  22. Mein Kleiner hat dieses Jahr das erste Mal einen Wunschzettel geschrieben und als erstes stand „ein großer bunter Weihnachtsbaum“ drauf. Den Wunsch durfte er letztes Wochenende selbst in die Tat umsetzen.

    1. oh wie schön die Geschichte ist, ich brauch das Buch unbedingt. Ich bin am 24.12. geboren. Und liebe Wunder und erfüllt auch gerne Wünsche von anderen. Ich liebe es wenn sie sich freuen ❤️
      Weiterhin schöne Adventszeit

    2. Na auf jeden Fall. Er wird aktuell eher „geklebt“ denn schreiben kann er noch nicht allein..
      aber dafür Schneidet er schön aus und klebt es auf den Wunschzettel der dann ans Christkind geschickt wird ❤

  23. Aktuell ist mein kleiner noch zu klein für einen Wunschzettel, aber in ein paar Jahren wird er natürlich seine Wünsche äußern können und dann sind Wunschzettel ja immer ideal (nicht nur zu Weihnachten)

    1. Ja bei uns in der Kita werden viele Wunschzettel gemalt gebastelt und geklebt. Aus Katalogen, Werbung und Anzeigen. Es macht jedes Jahr großen Spaß ✨️

  24. Bei uns Zuhause wurden immer Wunschzettel geschrieben als ich noch kleiner war. Diese Tradition möchte ich mir meinem kleinen dann weiterführen. Und das Buch würde mega passen, da meine Mama ein Christkind war. ♥️

  25. Bei uns werden Wunschzettel im Moment noch geklebt und gemalt Dann werden sie aufs Fensterbrett gelegt und das Christkind holt sie in der Nacht ab✨

    1. Meine Kids haben mir die Wünsche gesagt,da sie noch nicht schreiben können.
      Ich habe bei unserem Wichtel meinen Wunschzettel in den Briefkasten gesteckt.

  26. Meine Tochter (fast 3) hat dieses Jahr zum ersten Mal einen Wunschzettel gemacht. ☺️ Ganz klassisch aus einem Spielzeugkatalog ausgeschnitten. Seitdem findet sie immer wieder neue Sachen die sie ausschneidet und mir bringt, damit ich sie auf den Wunschzettel klebe.

    1. So ein schönes Buch! Bei uns wird der Wunschzettel beklebt, bemalt und geschrieben und dann in den Nikolaus Stiefel gesteckt, der nimmt ihn dann mit

  27. Hier wir auch ein Wunschzettel geschrieben, gemalt und mit Bildern beklebt.
    Den gilt das Christkind dann ab und hinterlässt etwas ‚Sternenstaub‘.

  28. Ja, meine Kinder schreiben einen Wunschzettel am 5.12. und legen diese dem Nikolaus hin, damit er ihn an den Weihnachtsmann weitergibt 🙂

  29. Mein inzwischen 80 Jahre alter Papa fordert immer noch und sehr beharrlich Wunschzettel von uns ein, die gewissenhaft an das Weihnachtsbüro weitergeleitet werden! 🙂

  30. Es gehört bei uns zu den vorweihnachtlichen Ritualen einen Wunschzettel zu schreiben oder zu malen, der dann auf das Fensterbrett gelegt wird. Und manchmal dauert es tatsächlich ein paar Tage, bis er abgeholt wird, aber das Christkind hat ihn bisher immer abgeholt;-) Es hat ja viel zu tun vor Weihnachten!

    1. Zuerst werden Wunschzettel gemalt, und wenn die Kinder größer sind werden sie geschrieben
      Ich sollte ihn als Kind immer in den Stiefel für den Nikolaus stecken, damit der Nikolaus den Zettel dem Weihnachtsmann geben kann.

  31. Da meine Jungs noch nicht schreiben können, schneiden sie die Dinge, die sie haben möchten aus Katalogen aus. Diese kleben wir dann auf ein Blatt.

      1. Wir haben noch keinen Wunschzettel geschrieben, haben wir bisher mit den Kindern nicht gemacht. Wir Eltern beobachten und sprechen einige Wochen mit den Kindern über ihre tatsächlichen Herzenswünschen.

  32. Unsere kleine Tochter schreibt noch keine Wunschzettel, das kommt noch 🙂 wir Erwachsenen haben uns die Tradition überlegt an Silvester Briefe an uns selbst zu schreiben, was wir uns für das neue Jahr wünschen, welche dann ein Jahr später wieder gelesen werden. Das ist ja im Prinzip ähnlich wie ein Wunschzettel 🙂

    1. Bei uns werden Wunschzettel geschrieben, noch von mir, da die Mäuse noch zu klein sind um selber zu schreiben und einer wird mit Wünschen aus Bildern gemacht.

  33. Natürlich werden Wunschzettel geschrieben, gemalt und verziert. Und nach dem Abholen liegt immer ein bisschen Glitzer vor der Tür vom Christkind.

  34. Ja, meine Mädels schreiben einen Wunschzettel. Zwei von ihnen haben dieses Jahr auf ein Notizzettel geschrieben, eine hat ein Blatt kalligrafisch gestaltet.
    LG Hanna

    1. Ja, bei uns werden Wunschzettel ans Christkind geschrieben. Die Große schreibt selbst, die Vierjährige diktiert und dekoriert ihren Wunschzettel.

  35. Bisher schreiben wir noch keine Wunschzettel. Ich weiß aber noch wie gern ich das als Kind gemacht habe und wie sehr ich gefiebert habe, ob der Zettel auch abgeholt wurde.
    Daher freue ich mich schon sehr diese Tradition mit meinem Kind wieder ins Leben zu rufen. Wir starten im nächsten Jahr, denke ich

    1. Ja meine Tochter malt einen Wunschzettel. das ist der einzige Zeitpunkt im Jahr wo ich Kataloge vermisse. wir haben früher durch geschaut ausgeschnitten und aufgeklebt. Da wäre sie voll dabei und beschäftigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP