Wenn die Jahreszeiten träumen

Von Blumenwiesen und Klee, von Honigtropfen und süßen Beeren, von Eichhörnchen und Apfelduft, von Schlittenfahrten und Weihnachtskerzen – Frühling, Sommer, Herbst und Winter erzählen von all ihren individuellen Besonderheiten, wundervollen Eigenschaften und außergewöhnlichen Fähigkeiten: „Wenn die Jahreszeiten träumen“…

Wenn die Jahreszeiten träumen

In der Kälte schläft der Frühling, kuschelt sich in die gefrorene Erde hinein. Haucht den tiefen Wurzeln, Samen und allem, was wächst, neues Leben ein. Der Frühling träumt von Ameisen und Würmern, die sich aus ihren Verstecken wagen. Von Knospen, die sich öffnen, und Raupen, die bald Schmetterlingsflügel tragen. Im Frühling schläft der Sommer in einer Knospe, die sich sanft im Wind bewegt. Das Kissen ist ein Spinnennetz aus Sommerschätzen gewebt. Der Sommer träumt von einer Picknickdecke, die auf einer sonnigen Wiese liegt. Von Mückensticken und einem Marienkäfer, der mit Libellen um die Wette fliegt.

© Atrium Verlag

In der Wärme schläft der Herbst in einem Apfel, der friedlich am Baum hängt. Schickt die Sonne fort, damit sich kühle Luft und Dunkelheit über die Erde senkt. Der Herbst träumt von Pfifferlingen und Blättern, die von Bäumen wehen. Und davon, Drachen aus Papier zwischen den Wolken fliegen zu sehen. Der Winter träumt von roten Nasen und langen Eiszapfen. Von einem Becher wärmenden Kakao und tiefen Fußstapfen. Erste weiße Flocken wirbeln durch die Luft. Sie schmecken nach Eiskristallen aus Karamell, Pfefferkuchen und Zuckerstangen…

© Atrium Verlag

Magie der Jahreszeiten

Sanft wie eine Decke, die einen wohlig umhüllt, erzählen die Schwestern Haddy Njie und Lisa Aisato in „Wenn die Jahreszeiten träumen“* über den Kreislauf der Natur. In sie eingewebt sind in Hülle und Fülle Metaphern und Analogien, Erinnerungen und Erlebnisse, Erfahrungen und Geheimnisse, Hoffnungen und Sehnsüchte – die mit jeder Jahreszeit verbunden sind.

Melodiöse Verse fliegen, schaukeln und schweben mit so wunderschönen und eindrucksvollen Illustrationen zusammen von Seite zu Seite. Laden zum Verweilen und zum Träumen ein. Zart wie Knospen. Leicht wie eine Sommerbrise. Kunterbunt wie raschelndes Laub. Sanft umhüllend wie eine Schneedecke. Poesie in Worten und Bildern.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Haddy Njie
Illustration: Lisa Aisato
Übersetzung: Neele Bösche
Erscheinungsjahr: 21. Februar 2020
Verlag: Atrium Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-8553-5644-7
Bildquelle: © Atrium Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



2 Gedanken zu „Wenn die Jahreszeiten träumen

  • 15. Juni 2020 um 18:11
    Permalink

    Ist das ein wieder so liebenswertes illustriertes Buch … ich bin froh, dass du solche Bücher für uns entdeckst und vorstellst … Bitte weiter so :) liebe Grüße und eine wundervolle Woche wünsche ich dir.

    Antwort
    • 16. Juni 2020 um 13:12
      Permalink

      Liebe Elke,

      immer wieder soooo schön zu lesen, dass die vorgestellten Bücher so gefallen und begeistern.
      Ohjaaa… das Buch ist ein richtiger Schatz.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.