Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Papa

Sie ist schon erstaunlich: Die Liebe! Von Nähe, Zuneigung und Vertrauen über Orientierung, Schutz und Grenzen bis hin zu Sorgen, Entbehrungen und Ängsten verändert sie Leben, immer verbunden mit Höhen und Tiefen, Stärke und Geborgenheit, Bedürfnissen und Verantwortung, Schwierigkeiten und Begeisterung, Rückhalt und Motivation, Überraschungen und Turbulenzen, Kompromissen und Leidenschaft, Fehlern und Möglichkeiten, mit Momenten des Schmerzes und des Glücks. Liebe hat so viele Facetten. Sie ist wunderschön und anstrengend zugleich; ein Entwicklungsprozess im Leben, im Alltag, in Familien. Ein Band zu und zwischen Menschen: „Papa“…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne
Text: Robin Cruise
Illustration: Valeria Docampo
Text: Judith Allert
Illustration: Simona M. Ceccarelli

81 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Die Glücksfee ist fleißig gewesen und je ein Buch zieht ein bei:

    Philo
    Christina Kalowsky
    Maja Ruhnau

    Ich werde euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Viel Spaß beim Lesen!
    Eure Janet

  2. Mein Papa ist geduldig und ich kann mit ihm über alles reden. Er erklärt mir die Welt und alles, was ich nicht verstehe. Er bringt mich zum Lachen – dafür bin ich unendlich dankbar!

  3. An meinem Papa lieb ich die Lebensfreude… Die hat viel mit Bewegung/Sport, vor allem draußen, zu tun. Er ist in der Hinsicht ein riesiges Vorbild für mich, meine Geschwister, aber auch für seine Enkel… Wenn man mit ihm aktiv ist, hat man einfach eine gute Zeit. ❤️

    1. Er ist erst vor kurzem gestorben und wir vermissen ihn sehr. Er war der beste Papa und wird immer in unserem Herzen sein.

  4. Für ihn war immer alles positiv jnd irgendwie machbar. Leider ist er schon in meiner Kindheit tödlich verunglückt.
    Lg,Bine

    1. Ich liebe an meinem Papa einfach alles. Seine Geduld, seine freundliche und witzige Art, seine Liebe zu seinen Töchtern und Enkelkindern… Ich könnte immer so weiter schwärmen. Ich bin und bleib ein Papakind

  5. Mein Papa hat mir als Kind jeden Abend vor dem Einschlafen vorgelesen und ich kann mich an so viele Geschichten erinnern, die wir dadurch gemeinsam erlebt haben.
    Außerdem konnte er mir mir Quatsch machen, war und ist ein herzensguter Mensch und ich habe es gerade in der Pubertät genossen, dass ich manchmal einfach nur mit ihm zusammen dasitzen und schweigen konnte, wenn es mir mal nicht so gut ging.

  6. Guten Abend meine liebe!
    Mein Papa kann sehr laut und aufbrausend sein. Wirklich geduldig ist er auch nicht. Alles muss am besten noch gestern fertig gemacht werden. Aber ich weiß, das wenn was wäre, er immer für mich da ist! gvlg tine

    1. Ein großer Mann der langsam alt geworden ist. Er war so stark und konnte alles und nun sehe ich ihn mit anderen Augen, er hat sich verändert. Körperlich wie psychisch, doch er ist und bleibt mein Vater

    1. Was ich an meinem Papa liebe hat sich im Februar geändert. Im Februar ist meine Mama, seine Frau, viel zu früh und sehr plötzlich gestorben und seit dem bewundere ich seine mentale Stärke sehr. Natürlich geht es ihm nicht gut und natürlich trauert er sehr, aber er schaut auch nach vorn und macht weiter. Er nimmt sich sein Fahrrad und ist viel unterwegs. Heute hat er auf meine Kinder aufgepasst, weil ich arbeiten musste, und ständig repariert er etwas und telefoniert ganz viel mit mir und meiner Schwester. Er schafft es zu leben – so wie man es sollte – trotz diesem immensen Schock und der betäubenden Trauer. Wir Kinder nehmen uns ein Beispiel an ihm! Er ist einfach immer für ihn da. Und das nicht nur an sonnigen Tagen sondern eben auch wenn er schrecklich stürmt! Danke Papa!

  7. Wie lieben seine Geduld und Spontanität, mit ihm kann man lachen und blödsinn machen. Würden uns freuen für uns zu gewinnen

    1. Mein Papa war ein Soldat in Deutschland und dann musste er in sein Land zurück und ich vermisste ihn an jedem Tag andem ich denken konnte. Immer wenn ich mein Kind nun mit ihrem Papa sehe heilt meine Seele und ich habe das Gefühl das sie nun ganz ist,das ich dadurch meinen Papa bei mir habe und all das Verpasste erleben darf.

  8. Liebe Janet

    Das handwerkliche geschickt sein ehrenamtliches Engagement das einsetzen für die Familie denn gerne zurück an die abendlichen erklär Physik Stunden im Keller das liebe ich an meinem Vater. Einen schönen Tag. Liebe Grüße Sonja

    1. Er ist mein Fels in der Brandung. Und ich liebe es zu sehen, wie meine Tochter eine genauso besondere Beziehung zu ihrem Papa aufbaut.

  9. Mein Vater lebt schon sehr lange nicht mehr. Er hat sich immer viel Zeit für uns genommen und war immer für uns da.

  10. Mein Papa und Schwiegerpapa ist leider viel zu früh von uns zu den Engeln gegangen. Dafür ist der Papa von meinen Jungs ein ganz liebevoller und großartiger Papa und Vater.

  11. Liebe Janet, wie wunderschön ist das Cover des vorgestellten Buches, wow. Wir würden es gern zusammen mit unseren Kindern lesen. Zu meinem Vater gibt es leider kichts Gutes zu beschreiben, aber dafür ist mein Mann unseren Kindern ein liebevoller Papa. Das Buch würde gut zu uns passen.

  12. Ich war schon immer ein richtiges Papakind.Mein Papa ist für jeden Spaß zu haben und immer super hilfsbereit. Und mittlerweile ist er auch ein toller Opa für seine Enkelkinder.

  13. Ich bin ohne Vater aufgewachsen, dafür erlebe ich jetzt bei meinem Schatz, was einen guten Papa ausmacht: seine Engelsgeduld und seine Empathie.

  14. Liebe Janet
    zu meinem Vater besteht kein Kontakt.
    Habe jedoch einen Stiefvater der mich wie sein eigenes Kind angenommen hat.
    Er ist immer für mich da.
    Super tolles Buch darüber würde ich mich riesig freuen.

  15. Mein Papa hat immer ein offenes Ohr für seine Kinder und mich ! So ist es auch bei meinen eigenen Kindern : er ist immer da und hört aufmerksam zu und hilft wo er kann der Papa meiner Tochter:-)

    1. Das ist gar nicht so ganz leicht zu beantworten. Ich mag die Vertrautheit, auch wenn man sich längere Zeit nicht gesehen hat.

    1. Mein Papa lebt leider schon lange nicht mehr, aber mein Mann ist ein perfekter Vater für unsere vier Kinder – auch wenn sie alle schon groß sind!

    2. Mein Vater ist vor 10 Jahren verstorben. Ich erinnere mich, wie ich als Kind im Winter an seiner Hand meine kalten Hände in seiner Jackentasche aufwärmte und meine Fingerspitzen allerlei „krusch“ erfühlte. So glaube ich war seine Liebe zu uns.
      Nicht immer offensichtlich, aber warm und wenn es wichtig war kämpfte er für uns – mit uns.

  16. mein Verhältnis zu meinem Papa ist sehr schwierig . Dafür ist mein Mann für unsere Mädels der beste Papa, den man sich wünschen kann.
    Liebe Grüße Manuela Wagner

  17. Mein Papa ist der Beste. Er schmiedet schon seit Kindheit mit mir die verrücktesten Pläne, aktuell wollen wir für meine Kinder einen großen Hasenstall bauen obwohl kaum Platz ist. Aber wie immer sagt er „Kein Problem!“. Er ist also auch noch der beste Opa. Immer da immer geliebt

  18. Mein Vater ist leider vor 2 Jahren verstorben. Er fehlt mir sehr, da er eine Seele von Mensch war. Er war immer für mich da. Und ein herzensguter Opa für meine 3 Töchter. seinen Enkel hat er leider nicht mehr erleben können. Alles Gute Papa

  19. Leider kann ich seit fast 16 Jahren den Vatertag nicht mehr mit meinem Papa verbringen. Er war der tollste Mann auf der Welt, man konnte mit ihm unendlich viel lachen, aber auch bei Problemen war er immer für uns da und hatte ein offenes Ohr. Er war so ein warmherziger Mensch ❤️ wir vermissen ihn so sehr.

    Meine beiden Kinder haben das Glück auch einen solchen Papa zu haben, mein Mann ist ein super toller Papa der alles für seine Familie macht, auch wenn er manchmal sich zweiteilen müsste. Mit ihm toben macht den 2 natürlich am meisten Spaß, aber auch abends zusammen zu kuscheln lieben sie.

  20. Hallo, ich mach für meinen Sohn mit, der an seinem Papa liebt, dass er ihm jeden Abend eine zubett-geh-Geschichte vorliest ☺️

  21. Ich liebe alles an meinem Papa ❤️ er ist immer für mich und meine Kinder, für meine Geschwister und meinen Partner und für meine Mutter (obwohl sie seit 30 jahren getrennt sind) da. Mein Papa ist großartigl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP